Artist Member seit 2006
25 Werke · 162 Kommentare
Deutschland

Kooperationspartner

YAPIZO Galerie

"The places where we go" (354) · 2008
YAPIZO, The places where we go, Fantasie, Gefühle: Trauer, Postsurrealismus, Expressionismus
3 / 25 Werke

Surrealistische Fotokomposition

Streng limitierte, nummerierte und handsignierte Auflage.

Inklusive Echtheitszertifikat.

Preise & Formate: www.shop.yapizo.de

Verfügbarkeit:
Verkäuflich
Technik:
Diverses
Medium:
Leinwand
Kategorie:
Kunstdruck auf Leinwand
Kommentare
Ich finde das sehr interessant wie Das Gemälde so in den Horizont gemalt hast mit der Treppe...aber mit was hast du gemalt und wo ist das ausgestellt oder ist es gar nicht ausgestellt
13.8.2016 18:40 von Damina T (Deutschland)
Tolle interessante Galerie. Liebe Grüße Michaela
2.12.2013 09:40 von Michaela Zottler (Österreich) · URL
Sie muss aber schwindelfrei sein.
8.6.2011 17:30 von Ottmar Gebhardt (Deutschland) · URL
Du must deinen Weg alleine gehen und pass auf das du nicht von ihm abkommst. Allein und verletzlich in endlosen Weiten. Klasse Bild. Überhaupt finde ich das du ganz große Sachen machst. Wenn ich könnte, würde ich das Bild kaufen. Großes Lob an den Künstler mach weiter so!
8.5.2011 13:35 von Maja M. (Germany)
Ich bin durch Zufall auf ein Gemälde von Michael Maier gestoßen und war sofort fasziniert! Auch dieses ist ein großartiges Werk mit viel Tiefe, Leidenschaft, Hoffnung und Trauer zugleich - wie im wahren Leben. Lieben Gruß
das ist echt cool
2.2.2010 19:50 von nelli olsen (spannien)
Danke , eine wunderschöne Umsetzung!
24.1.2010 12:05 von Christiane jr (D) · URL
Toll! Ist im Vergleich zur üblichen Darstellung von Bootsstegen wirklich originell!
8.5.2009 23:47 von andreas kovar (österreich) · URL
Eine wunderschöne Darstellung.
Ich wünsche ein sonniges Osterfest.
Herzliche Grüße Karin.
8.4.2009 11:28 von Karin Müller (Deutschland)
Ein wunderschönes Gemälde, sowohl von der Farbgebung und Technik als auch der Botschft.
Gefällt mir sehr, sehr gut.
27.3.2009 09:09 von Haike Espenhain (Deutschland) · URL
"The places where we go"

Ein Weg, der durch tiefe Abgründe führt...
Allein, verletzlich, den Stürmen ausgesetzt... getragen vom starkem Glauben an das Leben.
17.3.2009 14:13 von janine wedi (deutschland)
Ein Weg, der durch tiefe Abgründe führt...
Allein, verletzlich, den Stürmen ausgesetzt... getragen vom starkem Glauben an das Leben.
26.9.2008 22:39 von heike Feldermann (Deutschland) · URL
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.