Artist Member seit 2009
327 Werke · 3340 Kommentare
Deutschland

Ute Kleist Galerie

46 / 327 Werke

Weite,
Atem,
Purness,
Leben,
Schwarz,
Weiß,
grenzenlos,
FREI.

Verfügbarkeit:
Verkäuflich
Grösse:
100 x 100 x 4 cm
Technik:
Acryl
Medium:
Leinwand
Kategorie:
Malerei
Kommentare
Liebe Ute!
Kunst lebt auch ohne Farbe aus der Tube. Die Unendlichkeit und die vielfältigen Nuancen der der Freiheit zeigst du hier recht bunt und gekonnt in diesem Werk "Frei!"
Ganz liebe Grüße,
Helga
10.2.2017 13:18 von Helga Freiberger
Liebe Ute, mit nur zwei Farben hast Du eine solche emotionale Wirkung erreicht, das Gewaltige, das man am Meer spürt hast Du potenziert... Ich würde das zu gerne mal in live sehen :-)
Liebe Grüße Svantje
11.2.2016 11:10 von Svantje Miras
Eröffnung eines unendlichen Raumes ,der im Licht endet , in dem Himmel und Erde zusammenfießen ...

Ich bin tiefberührt!

Danke herzlich für Deine einfühlsame Reaktion auf mein neues Bild.
14.12.2015 12:56 von Ulla Wobst
Das Foto wird dem Original in keinerweise gerecht. Man möchte in das Bild hineinkriechen, so eine Anziehung übt es aus. Ein wunderbar gelungenes Werk, das eine besondere Stimmung widerspiegelt.
20.11.2015 06:34 von Magdalena Oppelt
Welcher Titel würde besser zu diesem großartigen Bild passen, liebe Ute, als "frei!" ! Dieses starke Gefühl so intensiv darzustellen mit so reduzierten Mitteln nur in schwarz und weiß: Das ist Kunst!!
Ganz lieber Gruß
Anne
24.9.2015 13:16 von Annette Schmucker
Liebe Ute, eine unendliche Weite spiegelt sich in Deinem Werk. Eine frische Briese voller Freiheit und Bewegung.

Danke Dir für deinen lieben Kommentar.
Liebe Grüße Petra
14.9.2015 21:20 von Petra Wendelken
Eine tiefe Ruhe strahlt dein Bild aus, gleichzeitig aber auch Bewegung und Aufbruch. Mach weiter so, liebe Ute. Liebe Grüße von Sigrun
11.9.2015 09:24 von Sigrun Laue
Liebe Ute,
ein faszinierendes Werk! Monochromatisch, aber gewaltig! Das saugt den Betrachter in die Tiefe von Meer und Himmel.
Liebe Grüße
Reiner
10.9.2015 23:32 von Reiner Dr. med. Jesse
Wow - da ist man ja sprachlos bei so einem Bild. Für mich bedeutet es Freiheit, Grenzenlosigkeit und auch Abenteuer und Neugier auf Kommendes.
Du verstehst es immer wieder mich mächtig zu beeindrucken und vor deiner hohen Kunst den Hut zu ziehen.
Ganz liebe Grüße, Ingrid
13.7.2015 09:33 von Ingrid TROLP · URL
WAS ein für Werk liebe Ute! Die Stimmung ist unglaublich schön, lebendig und sehr beruhigend! Bei dieser Größe ist die Wirkung in Natura sicher noch bombastischer!
Alles Liebe für Dich!
Maria Kammerer
11.6.2015 21:19 von maria kammerer
Als wenn der Himmel brennt - vor Licht, einfach wunderbar und elementar, liebe Ute, Freiheit ist dort, wo sich Horizont und Himmel vereinen, wo nichts mehr gilt ausser Hoffnung und Fantasie...
Dir viel Erfolg für deine Ausstellung
morgen!
Herzliche Grüße aus Xanten
Renate
28.5.2015 21:40 von Renate Migas
Alles, was Du nicht mehr brauchst,
darf sich auflösen,
sich verabschieden,
weil das Neue
schon anklopft...
Deine Darstellung
der Sehnsucht nach dem Moment der Inneren Freiheit
ist Dir wahnsinnig gut gelungen.
Ergreifend schön!

Danke liebe Uti für Deine Freundschaft.

Deine Silke
28.5.2015 16:53 von Silke Brandenstein
Liebe Ute,
ein wunderbares Bild mit einem wunderbaren Titel, wer wünscht sich das nicht -- frei sein -- ?! Mein Kompliment für dieses
Werk !!!
Vielen Dank für Deine schönen Bilder, Deine lieben Worte und begleitenden Gedanken :-) herzlichst Christel
27.5.2015 19:36 von Christel Bormann
Frei, weil alles in Bewegung bleibt und vegehen darf. Frei, weil die Wolken vorbeiziehen dürfen und das Wasser fließen kann. Frei, wer nicht an Vergangenem festhält. Frei, wer loslässt, was vorbei ist. Frei, wer darauf vertraut, dass etwas nachkommt.Frei, wer den Moment intensiv erlebt. Sehr schöne Arbeit und anregender Titel, liebe Ute! LG Regina
25.5.2015 19:22 von Regina R.
Liebe Ute, die Spiegelung des Himmels im Wasser - wunderbar in Szene gesetzt - frei sein, wie die Wolken ziehen - der Glaube bewirkt es.
Ganz liebe Pfingstgrüße
Deine Susanne
(Dachte, liebe Ute Ihr kommt noch vorbei? - Wenn nichts dazwischen kommt sehen wir uns am 3o. Es geht mir wieder besser))
25.5.2015 10:41 von Susanne Köttgen
... wo der raum, innen wie aussen, keine geschichten mehr erzählt, wo alles so ist wie es ist, da ist freiheit und das wurde wunderschön von dir dargestellt, lieber gruss eugen
24.5.2015 21:10 von eugen lötscher
Liebe Ute,
Dein grossartiges Werk gibt mir das Gefühl von Abenteuer und FREIheit. Es lädt ein, sich Treiben zu lassen um die Ruhe in sich selbst zu finden. Ein wundervoller Weitblick zum Horizont, wo Himmel und Wasser sich treffen Sehr schön!
Liebe Grüsse
Isabel
24.5.2015 19:33 von Isabel Zampino
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.