Artist Member seit 2009
360 Werke · 3517 Kommentare
Deutschland

Ute Kleist Gäste & Talk

Werk-Kommentar
„Wenn Tätigsein Freude macht und erfüllt, spielt Zeit keine Rolle“ (Monika Minder)
Es ist doch so, liebe Ute, dass die Ausübung unserer liebsten Beschäftigung, die Zeit vergessen lässt. Eine beeindruckende und fantasievolle Darstellung, die zum Denken anregt!
Drück Dich
Isabel
17.6.2018 10:50 von Isabel Zampino
Werk-Kommentar
Liebe Ute,
Deine wunderschöne FRAGIL-Reihe mit den zarten und zerbrechlichen Seifenblasen symbolisieren so viele Wahrheiten unseres Lebens, das hast Du wirklich beeindruckend in Deinen Werken dargestellt.
Ein ewiges Kommen und Gehen ist die Zeit, sie ist immer da, und wir sind die tanzenden Seifenblasen...Eine schöne Vorstellung!
Herzliche Sonntagsgrüße Dir nach Rostock.
Renate
17.6.2018 09:03 von Renate Migas
Werk-Kommentar
Nicht in die ferne Zeit verliere dich, den Augenblick ergreife, der ist dein. ( Schiller, Macbeth)
Liebe Ute, ein wunderschönes Bildnis von Zeit,Emotionen und Raum: Gefühlte Endlosigkeit...sowie die feine und liebevolle Tatsachen- Darstellung durch deine Seifenblasen, dass wir nichts, wirklich nichts festhalten können.
Bezaubernde Kunst.
Herzlichst Andrea
15.6.2018 09:17 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
Tolle Komposition! Lieben Gruß
HD
14.6.2018 21:47 von Hans-Dieter Ilge
Werk-Kommentar
Liebe Ute, Deine Allgorie der Zeit versprüht eine Leichtigkeit und gleichzeitig macht es Nachdenklich. Eine wunderbare Komposition die Freude weckt.
13.6.2018 21:55 von Magdalena Oppelt
Werk-Kommentar
Energie, Sog, Entstehung, Kontinuität, Ruhe, Gelassenheit in allen Stürmen, Freude, Staunen, Jubel, sich allen Schwierigkeiten stellen, Lebensfreude pur.
Liebe Ute, all das und noch viel mehr verkörpert für mich dieses Werk. Gigantisch.
Ganz liebe Grüße von Christine
6.6.2018 19:57 von Christine Steeb · URL
Artist Talk
DANKESCHÖN
Liebe Kunstfreunde.
Vielen Dank für Eure guten Wünsche, Zeilen und Worte zu meinen Ausstellungen
in beiden Mittelalterkirchen Rostocks. Ich freue mich sehr.
Heute ist der letzte Kunsttag in der St.-Nikolaikirche und wir hoffen auf viele Besucher, die sich trotz des sommerlichen und wundervollen Wetters aufmachen, Kunstluft zu schnuppern. Es lohnt sich!
Ich wünsche Euch einen schönen Sonnentag
mit farbigen Bildgrüßen von meinem Stand
Eure Ute
27.5.2018 07:42 von Ute Kleist
Werk-Kommentar
Eine ganz tolle Zeit mit vielen interessierten Besuchern, guten Gesprächen und viel Anerkennung für deine tollen Bilder, - in welchen du deine Liebe zu deinem Rostock so wunderbar zum Ausdruck bringst - wünsche ich dir, liebe Ute .Liebe Sonnengrüße
Regina
26.5.2018 10:30 von Regina R.
Werk-Kommentar
Ich drück dir die Daumen!
Dieter Bruhns
26.5.2018 07:56 von Dieter Bruhns
Werk-Kommentar
Nun ist es wieder soweit! Die Nikolaikirche wird mit vielen tollen Werken geschmückt. Ich wünsche Dir Stunden voller Heiterkeit und anregende Gespräche mit vielen kunstinteressierten Besuchern. Viel Erfolg liebe Ute.
Drück Dich
Isabel
25.5.2018 11:20 von Isabel Zampino
Werk-Kommentar
Sehr feines, ansprechendes Plakat für eine besondere Ausstellung. Liebe Ute ich wünsche dir ganz viel Erfolg und eine wunderbare Zeit zwischen all den besonderen Kunstwerken.
Herzlichst Andrea
25.5.2018 09:22 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
Viel Besuch und viel Erfog wünsche ich Dir. Lg Peter
25.5.2018 08:39 von Peter Oberthaler
Werk-Kommentar
viel erfolg und spaß.
gruß.kdschaller
25.5.2018 08:36 von karl dieter schaller
Werk-Kommentar
Liebe Ute,
ein sehr schönes Plakat und eine Ausstellung an einem ganz besonderen Ort - ich wünsche Dir viel Erfolg bei den Kunsttagen und freue mich auf viele weitere Werke.
Liebe Grüße von Christine
25.5.2018 08:17 von Christine Steeb · URL
Werk-Kommentar
Das wird sicher eine ganz spannende Ausstellung, zu der ich dir ganz viel Erfolg wünsche.
25.5.2018 08:12 von Ulrike Sallos-Sohns
Werk-Kommentar
Wäre das Glück nicht vergänglich, könnten wir es nicht erfahren. Eine Hommage an das kleine Glück! Ein wundervolles Werk, liebe Ute! LG Regina
21.5.2018 10:54 von Regina R.
Werk-Kommentar
Liebe Ute, ich habe mich sehr gefreut, als ich gelesen habe, dass du eine Werkreihe mit dem Titel FRAGIL aufgelegt hast. Die Zerbrechlichkeit macht doch alles erst so lebendig und wertvoll. Und ich habe mich sogleich gefragt, welche Themen du wohl beschreiben wirst......
Schubladendenken um klares, endgültiges Wissen zu erlangen, das sind Vorstellungen, die du wie Seifenblasen zerplatzen lässt, um uns herauszufordern, immer wieder neu zu denken. So verstehe ich dein tolles neues Werk. Ich bin auf weitere Bilder aus dieser Reihe sehr gespannt! LG Regina
21.5.2018 10:47 von Regina R.
Werk-Kommentar
Der Endzweck der Wissenschaft ist Wahrheit, der Endzweck der Künste hingegen ist Vergnügen- Lessing-
Klares Wissen lässt sich nicht in Schubladen sperren, sondern vergnügt sich in Orange mit Seifenblasen.
Feine Kunst.
Herzliche Grüße, Andrea
21.5.2018 07:50 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
ich liebe seifenblasen. Cool. lg Peter
20.5.2018 20:10 von Peter Oberthaler
Werk-Kommentar
Nichts dauert ewig...Aber wenn man das Glück in einer Blume findet oder auch in Ute`s feiner Kunst, dann ist das ein Geschenk und ganz wertvoll.
Zauberhaft in Titel, Form und Farbe
Liebe Grüße, Andrea
20.5.2018 17:13 von Andrea Kasper
Werk-Kommentar
Liebe Ute, grandios und tiefsinnig. Deine Werke, die Titel dazu und Kommentare zu den Arbeiten von anderen sind so poetisch, so durchgedacht... , du nimmst dir immer die Zeit über allem nachzudenken. Wundervoll, Ute
20.5.2018 16:45 von Eva Vogt
Werk-Kommentar
Ich möchte Dein 3500. Kommentar sein! Dein Echo in der Community ist gigantisch, aber nicht verwunderlich bei diesen großartigen Bildern. Mein Glückwunsch!
Wolfgang
19.5.2018 22:47 von Maria und Wolfgang Liedermann
Werk-Kommentar
Liebe Ute, immer wieder tolle neuen Ideen, Blumen, die wie Seifenblasen zerplatzen und oft ist es das vermeintliche Glück.
Das lassen wir uns aber nicht nehmen.
Wünsche auch Dir für die Ausstellungen viel, viel Glück und Erfolg.
Ein dreifaches Toi, Toi, Toi.
Verbunden mit schönen und sonnigen Pfingsttagen.
Sei ganz lieb gegrüßt
Deine Susanne
18.5.2018 21:54 von Susanne Köttgen
Werk-Kommentar
Liebe Ute,
Deinen "Freigeist" muss man einfach lieben. Diese Farben - diese Energie!! Wunderbar.
Herzliche Grüße
Christel
15.5.2018 20:04 von Christel Haag
Werk-Kommentar
Tief gedacht und...eindrucksvoll! Herzlichen Gruß
HD
13.5.2018 21:21 von Hans-Dieter Ilge
Werk-Kommentar
Wenn die Wirklichkeit wirkt, geht es der Illusion an den Kragen. Ich erinnere mich da gerade an Lisa Fitz und 'das Kamel'...
Das erhält vielleich neue Aktualität.
Vielen Dank für die schönen Bubbles!
Gruß, Dieter
12.5.2018 18:50 von Dieter Bruhns
Werk-Kommentar
Große Klasse, liebe Ute, voller positiver Energie!
Herzlich Renate
12.5.2018 15:14 von Renate Horn
Werk-Kommentar
Ich liebe deine Welten, die du erschaffst, Ute!!
Liebe Grüsse
11.5.2018 19:14 von Edith Graef
Werk-Kommentar
liebe ute, du bist soooooo fleißig,
ein tolles bild, sparsam in der colorierung aber zum greifen und spüren......

herzlichst deine ingeborg
11.5.2018 18:04 von Ingeborg Schnöke
Werk-Kommentar
Wie eine Seifenblase zerplatzen so manche Illusionen. Und doch sind sie so wichtig für uns. Was wäre ein Leben ohne Illusionen? Ist vielleicht jedes Leben eine Illusion,? Und was wäre ein Leben, ohne diese wunderschönen und zugleich so fragilen Seifenblasen;-)) Ein ganz wunderbares Werk liebe Ute, das wikrt und anregt. Ich mag es sehr! LG Regina
11.5.2018 17:27 von Regina R.
1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20 · 21 · 22 · 23 · 24 · 25 · 26 · 27 · 28 · 29 · 30 · 31 · 32 · 33 · 34 · 35 · 36 · 37 · 38 · 39 · 40 · 41 · 42 · 43 · 44 · 45 · 46 · 47 · 48 · 49 · 50 · 51 · 52 · 53 · 54 · 55 · 56 · 57 · 58 · 59 · 60 · 61 · 62 · 63 · 64 · 65 · 66 · 67 · 68 · 69 · 70 · 71 · 72 · 73 · 74 · 75 · 76 · 77 · 78 · 79 · 80 · 81 · 82 · 83 · 84 · 85 · 86 · 87 · 88 · 89 · 90 · 91 · 92 · 93 · 94 · 95 · 96 · 97 · 98 · 99 · 100 · 101 · 102 · 103 · 104 · 105 · 106 · 107 · 108 · 109 · 110 · 111 · 112 · 113 · 114 · 115 · 116 · 117 · 118 · 119 · 120 · 121 · 122
Alle Seiten anzeigen Seiten minimieren