Artist Member seit 2008
12 Werke
Deutschland

Kerstin Arnold Galerie

"The Others" (1) · 2011
Kerstin Arnold, The Others, Menschen: Paare, Gesellschaft, Realismus, Expressionismus
1 / 12 Werke
Grösse:
200 x 150 x 4,5 cm
Technik:
Oel
Medium:
Leinwand
Kategorie:
Malerei
Kommentare
Hallo Kerstin, wer kann so schön realistisch malen wie Du? Ich glaub nur wenige. Deine Bilder sind wie immer genial. Danke für die schöne Kunstkarte und die Einladung, leider ist der Weg zu weit. Ich wünsche Die ganz viel Erfolg und viele kreative Gespräche mit Deinen Besuchern.
sonnige Sonntagsgrüsse sendet
Susanne
26.6.2011 11:06 von Susanne Köttgen
Versuch einer Interpretation:
Wer beeindruckt hier wen? -
oder Mann kann da ja mal Vermutungen anstellen:

Das oft so fälschlich bezeichnete "schwache Geschlecht"
übt sich hier zweisam im stummen Dialog über Ihre Stärken.
Beschleunigte Verspieltheit kontra klassische Eleganz!

Den staunenden Betrachter attackiert
links startklar Sie durch Outfit samt lässig lockrer Haltung.
Von der Ringelpirouette über den gekrempelten Cutlutz
bis hin zum doppelt komplementär geschleiften Torreroberger:
Seine Vorahnungen von beschämender Niederlage.

In sich verhalten, konzentriert,
sinniert Sie rechts über Spiel, Satz und Sieg
oder die Dynamik des Erfolgs,
in Erwartung des gewissen Etwas.
Genügt sich, so vermutet der Betrachter,
passiv anschauend den Schluss zu vollziehen,
ob der Horizont nicht allzu sehr die Waage hält,
und Himmel und Erde sich nicht einfach
austauschen ließen...

Mit gewissem Erstaunen registriert Er noch gerade,
wie auch derlei Lichtgestalten Schatten werfen,
der Himmel sich verfinstern kann
und zur größten Überraschung
Falten sich auf Figuren abzuzeichnen beginnen
vorerst dort, wo Stoffe zieren.
Dann auch auf nackter Haut - nicht ohne.

Schließlich, im Reflex der dunklen Brille
erkennt Er sich selbst - cool!
14.6.2011 21:08 von Dieter Bruhns
Klasse Arbeit .....
LG Ilona
29.4.2011 08:22 von Ilona Tigges - Götze · URL
Hallo Kerstin,
ich bin immer wieder erstaunt...
Da muss man schon ganz genau hinsehen,
es ist so naturgetreu wie ein Foto,
und doch: Es ist in Öl.
So fabelhaft und professionell gearbeitet....
Hut ab vor der Künstlerin!!!

LG Silke
18.4.2011 17:56 von Silke Brandenstein
Kommentar schreiben
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail Adresse ein.