Ferdinand Hodler und Jean-Frédéric Schnyder

12.09.2014 - 26.04.2015, Kunsthaus Zürich
Vom 12. September 2014 – 26. April 2015 zeigt das Kunsthaus Zürich eine vom Künstler Peter Fischli kuratierte Ausstellung über zwei wesentliche und höchst unterschiedliche Exponenten der Schweizer
Malerei – Ferdinand Hodler (1853-1918) und Jean-Frédéric Schnyder (*1945). Verbindendes, Trennendes und Überraschendes liegen auf dem mit rund 180 Werken reichen Parcours ... mehr

Jean-Frédéric Schnyder Manuelschulhaus, 17.9.1982 Berner Vedute Nr. 4 Öl auf Leinwand, 48 x 65 cm Collection Pictet © 2014 Jean-Frédéric Schnyder

Paintboard: Werk- & Künstlerpräsentationen

  • c.mank
    c. mank, Künstlerin, Köln, Germany… mehr
  • Evelin König
    Hurrikan Der Maler soll nicht bloß malen was er vor sich sieht,sondern auch in sich… mehr
  • Reiner Dr. med. Jesse
    Die Landschaften, aus denen meine Malerei lebt, sind die Rhön, das Tal der Fränkischen Saale und die Nordseeküste… mehr
  • Karl-Heinz Gewande
    Karl-Heinz Gewande Meine Bilder beinhalten Computergrafik, Acrylmalerei sowie Aquarell und Fotografie!… mehr
  • Monika Buchen
    Meine aktuellen Arbeiten zeigen eine Vermischung von geometrischer und gestischer Abstraktion… mehr
  • Denise Bieli
    "Durch die Begegnung verschiedener Materialien enstehen immer wieder neue Eindrücke und Erlebnisse."… mehr
  • Oli (Olivia) Melly
    Mut steht am Anfang des Handeln, Glück am Ende (Demokrit)… mehr
  • Anne Waldvogel
    Kölner Dom auf abstrakt angelegtem Hintergrund in Mischtechnik, lasierende Malweise in Acryl und Öl auf Leinwand… mehr
  • Marijana Zebeljan
    Das visuelle Wunderland… mehr
  • Christiane Emert
    Die Auseinandersetzung mit Farben, Strukturen und Formen ist faszinierend und stellt für mich eine Herausforderung dar… mehr
  • Marian Kuklinski
    ... wenn du immer nur das tust, was du heute schon kannst, wirst du immer nur das bleiben, was du heute schon bist… mehr
  • Werner Eisenreich
    Sehen, fühlen, erinnern, das zum Ausdruck bringen ist machtbar! … mehr
  • Christina Kläfiger
    Meine Bilder sind die Essenz von Erfahrungen, kompakt reduziert in der Sprache der Farben… mehr
  • Tania Maria Klinke
    Ich liebe Materialien mit einem Eigenleben wie Marmormehl, in Verbindung mit Beizen, Sand, Öle, Pigmente, Acryl… mehr
 

Ausstellungen Kunsthäuser

Shoichi Koga
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Quantum of Disorder
5. Februar bis 10. Mai 2015


Die Ausstellung «Quantum of Disorder» und das
begleitende Rahmenprogramm sind aus dem
gleichnamigen Kooperationsprojekt zwischen
dem artists-in-labs program ICS/ZHdK und dem
Museum Haus Konstruktiv hervorgegangen. Vor
dem Hintergrund der zeitgleich im Haus Konstruk-
tiv stattfindenden Einzelausstellung der ...
296
Diverse Künstler
Museum für Gestaltung Zürich, CH
Do It Yourself Design, 20. März bis 31. Mai
2015, im Schaudepot Toni-Areal


Die Ausstellung „Do It Yourself Design“ im Schau-
depot des Museum für Gestaltung Zürich wid-
met sich der Verbindung von Design und „Do it
yourself“ und fragt: Was bedeutet die Bewe-
gung des Selbermachens für den Designpro-
zess? Eine integrierte Werkstatt ermöglicht
eine praktische Annäherung an die ...
295
Otto Meyer-Amden
Kunstmuseum Winterthur, CH
Otto Meyer-Amden – Das Frühwerk 1903–1914, 24. Januar - 26. April 2015

Otto Meyer-Amden (1885–1933) ist eine künst-
lerische Ausnahmeerscheinung in der Schweiz
zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Sein Leben
und Schaffen sind jedoch noch wenig erforscht.
Erstmals zeigt diese Ausstellung den Werdegang
des eigenwilligen Künstlers, denn sie widmet sich
seinem Frühwerk. Die Ausstellung beginnt mit ...
233
Thomas Baumann
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Quantum of Disorder
5. Februar bis 10. Mai 2015


Die Ausstellung «Quantum of Disorder» und das
begleitende Rahmenprogramm sind aus dem
gleichnamigen Kooperationsprojekt zwischen
dem artists-in-labs program ICS/ZHdK und dem
Museum Haus Konstruktiv hervorgegangen. Vor
dem Hintergrund der zeitgleich im Haus Konstruk-
tiv stattfindenden Einzelausstellung der ...
296
Otto Meyer-Amden
Kunstmuseum Winterthur, CH
Otto Meyer-Amden – Das Frühwerk 1903–1914, 24. Januar - 26. April 2015

Otto Meyer-Amden (1885–1933) ist eine künst-
lerische Ausnahmeerscheinung in der Schweiz
zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Sein Leben
und Schaffen sind jedoch noch wenig erforscht.
Erstmals zeigt diese Ausstellung den Werdegang
des eigenwilligen Künstlers, denn sie widmet sich
seinem Frühwerk. Die Ausstellung beginnt mit ...
248
Jerszy Seymour
Museum für Gestaltung Zürich, CH
Do It Yourself Design, 20. März bis 31. Mai
2015, im Schaudepot Toni-Areal


Die Ausstellung „Do It Yourself Design“ im Schau-
depot des Museum für Gestaltung Zürich wid-
met sich der Verbindung von Design und „Do it
yourself“ und fragt: Was bedeutet die Bewe-
gung des Selbermachens für den Designpro-
zess? Eine integrierte Werkstatt ermöglicht
eine praktische Annäherung an die ...
244
Troika
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Quantum of Disorder
5. Februar bis 10. Mai 2015


Die Ausstellung «Quantum of Disorder» und das
begleitende Rahmenprogramm sind aus dem
gleichnamigen Kooperationsprojekt zwischen
dem artists-in-labs program ICS/ZHdK und dem
Museum Haus Konstruktiv hervorgegangen. Vor
dem Hintergrund der zeitgleich im Haus Konstruk-
tiv stattfindenden Einzelausstellung der ...
296
Diverse Künstler
Museum für Gestaltung Zürich, CH
Do It Yourself Design, 20. März bis 31. Mai
2015, im Schaudepot Toni-Areal


Die Ausstellung „Do It Yourself Design“ im Schau-
depot des Museum für Gestaltung Zürich wid-
met sich der Verbindung von Design und „Do it
yourself“ und fragt: Was bedeutet die Bewe-
gung des Selbermachens für den Designpro-
zess? Eine integrierte Werkstatt ermöglicht
eine praktische Annäherung an die ...
361
Attila Csörgő
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Quantum of Disorder
5. Februar bis 10. Mai 2015


Die Ausstellung «Quantum of Disorder» und das
begleitende Rahmenprogramm sind aus dem
gleichnamigen Kooperationsprojekt zwischen
dem artists-in-labs program ICS/ZHdK und dem
Museum Haus Konstruktiv hervorgegangen. Vor
dem Hintergrund der zeitgleich im Haus Konstruk-
tiv stattfindenden Einzelausstellung der ...
296
Diverse Künstler
Museum für Gestaltung Zürich, CH
Do It Yourself Design, 20. März bis 31. Mai
2015, im Schaudepot Toni-Areal


Die Ausstellung „Do It Yourself Design“ im Schau-
depot des Museum für Gestaltung Zürich wid-
met sich der Verbindung von Design und „Do it
yourself“ und fragt: Was bedeutet die Bewe-
gung des Selbermachens für den Designpro-
zess? Eine integrierte Werkstatt ermöglicht
eine praktische Annäherung an die ...
258
Pe Lang
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Quantum of Disorder
5. Februar bis 10. Mai 2015


Die Ausstellung «Quantum of Disorder» und das
begleitende Rahmenprogramm sind aus dem
gleichnamigen Kooperationsprojekt zwischen
dem artists-in-labs program ICS/ZHdK und dem
Museum Haus Konstruktiv hervorgegangen. Vor
dem Hintergrund der zeitgleich im Haus Konstruk-
tiv stattfindenden Einzelausstellung der ...
296
Paul Gauguin
Kunsthaus Zürich, CH
Monet, Gauguin, van Gogh
… Inspiration Japan


Vom 20. Februar bis 10. Mai 2015 widmet das
Kunsthaus Zürich einem der faszinierendsten
Kapitel der französischen Kunst eine grosse
Ausstellung. «Monet, Gauguin, van Gogh …
Inspiration Japan» heisst die hochkarätige
Schau, die mit mehr als 300 Gemälden, Holz-
schnitten und Kunstgegenständen ...
323
Henri Fantin-Latour
Kunsthaus Zürich, CH
Monet, Gauguin, van Gogh
… Inspiration Japan


Vom 20. Februar bis 10. Mai 2015 widmet das
Kunsthaus Zürich einem der faszinierendsten
Kapitel der französischen Kunst eine grosse
Ausstellung. «Monet, Gauguin, van Gogh …
Inspiration Japan» heisst die hochkarätige
Schau, die mit mehr als 300 Gemälden, Holz-
schnitten und Kunstgegenständen ...
258