Gerhard Richter: Streifen und Glas

18.01.2014 - 21.04.2014, Kunstmuseum Winterthur
Auf die Retrospektiven von Gerhard Richter (geb.
1932) folgt nun im Kunstmuseum Winterthur eine
gemeinsam mit dem Künstler konzipierte Ausstellung
von neuen Werken, die direkt aus seinem Kölner
Atelier kommen. Richter zeigt neue Werktypen: Strip-Bilder, grosse Lackbilder auf Glas, sowie neuartige Glasskulpturen. Das Kunstmuseum Winterthur arbeitet nicht zum ersten Mal mit Gerhard Richter ... mehr

Gerhard Richter (geb. 1932 in Dresden, lebt in Köln) Strip (927-7), 2012 Digitaler Druck, montiert zwischen Aluminium und
Acrylglas, 210 x 230 cm © Gerhard Richter, Köln 2013

Paintboard: Werk- & Künstlerpräsentationen

  • Riwi
    "Autumn", ein Werk in Acryl,50 x 60 cm, kombiniert mit einer Mini-Leinwand, 2008… mehr
  • Rosa Meister
    Malen ist für mich wie eine Sucht von der ich nicht mehr lassen kann… mehr
  • Klaus Ackerer
    Talk can spur, gives no wings. In doing the strength, wich me the life creates!… mehr
  • ReMara
    Die Liebe ist alles in der Kunst, ohne Liebe kann man nichts malen… mehr
  • Christa Hartmann
    " Abstrakte Komposition " Die Farbe braucht keine geregelten Bahn und die Form bleibt offen für die Orte der Fantasie… mehr
  • Van Renselar
    Moderne abstrakte Kunst von Van Renselar - einer der ersten unter den neu aufstrebenden Künstlern des UK… mehr
  • Andreas Baumann
    Fotorealistische Malerei und Skulpturen aus Stahl. … mehr
  • Eduardo Estrada
    Meine ins Licht getauchten Landschaften sollen die herrliche Natur Kubas wiedergeben… mehr
  • Irene Varga
    Ich lebe für Kunst, Kultur, Fortschritt und Menschlichkeit – bin gegen jede Ausbeutung & Manipulation von Schwächeren… mehr
  • Edelgard Sprengel
    Expressive Bilder mit rauen, teils reliefartigen Oberflächen, die zum Anfassen geradezu auffordern… mehr
  • Marion Bellebna
    Die Magie der Natur mit seinen Licht- und Farbspielen ist Motiv und Quelle der Inspiration meiner Bilder… mehr
  • Silvia PECHA
    Verschüttete Gefühle - ob gut oder schlecht - sichtbar gemacht-Das ist mein Weg… mehr
  • Lothar Strübbe
    Freischaffender Kunstmaler----Naturralism
    us . Bild:Sandstrand(ostfriesl
    and)… mehr
  • Svantje Miras
    Stilleben und Landschaften… mehr
 

Kunstförderung

Ausstellungen Kunsthäuser

Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
335
Andrea Garbald
Bündner Kunstmuseum, Chur, CH
Andrea Garbald - Fotograf und Künstler
15. Februar bis 11. Mai 2014


Andrea Garbald (1877–1958) blieb sein Leben
lang seiner Heimat, dem Bergell, verbunden.
Er wirkte als Chronist des Tales und schuf Por-
träts sowie Postkartenbilder und Landschafts-
aufnahmen. Parallel dazu hat er ein eigenstän-
diges fotografisches Werk geschaffen und eine
Bildästhetik entwickelt, die für seine Zeit ...
304
Victor Vasarely
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Victor Vasarely
27. Februar bis 18. Mai 2014


Das Museum Haus Konstruktiv freut sich, die
langersehnte Ausstellung «Victor Vasarely -
Die Wiederentdeckung des Malers» zeigen zu
können. Die von Serge Lemoine kuratierte Aus-
stellung will mit hochkarätigen Leihgaben aus
bedeutenden Privatsammlungen und interna-
tional renommierten Museen das Talent ...
263
Franz Marc
Kunsthaus Zürich, CH
Von Matisse zum Blauen Reiter
7. Februar bis 11. Mai 2014


Vom 7. Februar bis 11. Mai 2014 findet im Kunst-
haus Zürich die Ausstellung «Von Matisse zum
Blauen Reiter. Expressionismus in Deutschland
und Frankreich» statt. Über 100 Werke von Cé-
zanne, Gauguin, Matisse oder Delaunay korrigie-
ren im Vergleich mit Schmidt-Rottluff, Kirchner,
Pechstein u.a. die allgemeine Ansicht, der ...
258
Masami Shimizu
Museum für Gestaltung Zürich, CH
Japanische Plakatkünstler –
Kirschblüten und Askese
12. Februar bis 25. Mai 2014


Mit rund 300 japanischen Plakaten kommt im
Museum für Gestaltung Zürich fernöstliche Stim-
mung auf. Zum 150-jährigen Jubiläum diplo-
matischer Beziehungen zwischen Japan und
der Schweiz zeigt die neue Ausstellung Unter-
schiede zwischen der japanischen und ...
278
Yves Netzhammer
Kunstmuseum Bern, CH
Yves Netzhammer, Die Subjektivierung der
Wiederholung, 04.05.2010 - 31.12.2014


Die Stiftung GegenwART des Mäzens Dr. h.c.
Hansjörg Wyss präsentiert ihren jüngsten An-
kauf: eine begehbare Installation aus Bildern,
Ton und Projektionen von Yves Netzhammer.
Von aussen ein bilderloser Keil, eröffnet sich
innen eine pulsierende Bilderwelt. Man wähnt
sich in einem Spiegelkabinett. Das eigene...
296
Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
294
Victor Vasarely
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Victor Vasarely
27. Februar bis 18. Mai 2014


Das Museum Haus Konstruktiv freut sich, die
langersehnte Ausstellung «Victor Vasarely -
Die Wiederentdeckung des Malers» zeigen zu
können. Die von Serge Lemoine kuratierte Aus-
stellung will mit hochkarätigen Leihgaben aus
bedeutenden Privatsammlungen und interna-
tional renommierten Museen das Talent ...
263
Andrea Garbald
Bündner Kunstmuseum, Chur, CH
Andrea Garbald - Fotograf und Künstler
15. Februar bis 11. Mai 2014


Andrea Garbald (1877–1958) blieb sein Leben
lang seiner Heimat, dem Bergell, verbunden.
Er wirkte als Chronist des Tales und schuf Por-
träts sowie Postkartenbilder und Landschafts-
aufnahmen. Parallel dazu hat er ein eigenstän-
diges fotografisches Werk geschaffen und eine
Bildästhetik entwickelt, die für seine Zeit ...
273
Makoto Saito
Museum für Gestaltung Zürich, CH
Japanische Plakatkünstler –
Kirschblüten und Askese
12. Februar bis 25. Mai 2014


Mit rund 300 japanischen Plakaten kommt im
Museum für Gestaltung Zürich fernöstliche Stim-
mung auf. Zum 150-jährigen Jubiläum diplo-
matischer Beziehungen zwischen Japan und
der Schweiz zeigt die neue Ausstellung Unter-
schiede zwischen der japanischen und ...
279
August Macke
Kunsthaus Zürich, CH
Von Matisse zum Blauen Reiter
7. Februar bis 11. Mai 2014


Vom 7. Februar bis 11. Mai 2014 findet im Kunst-
haus Zürich die Ausstellung «Von Matisse zum
Blauen Reiter. Expressionismus in Deutschland
und Frankreich» statt. Über 100 Werke von Cé-
zanne, Gauguin, Matisse oder Delaunay korrigie-
ren im Vergleich mit Schmidt-Rottluff, Kirchner,
Pechstein u.a. die allgemeine Ansicht, der ...
258
Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
338