Egon Schiele & Jenny Saville

10.10.2014 - 25.01.2015, Kunsthaus Zürich
Als erstes Museum zeigt das Kunsthaus Zürich das Werk Egon Schieles (1890–1918) zusammen mit Arbeiten der zeitgenössischen britischen Malerin
Jenny Saville (*1970). In der zeitlichen Distanz von
einem Jahrhundert entfaltet sich ein spannungsvoller
Dialog zwischen zwei malerischen Positionen, die sich intensiv mit der Körperlichkeit befassen. Die Aus-
stellung mit über 100 Gemälden und ... mehr

Egon Schiele Haus mit trocknender Wäsche, 1917 Öl auf Leinwand, 110 x 140, 4 cm Privatsammlung. Courtesy Hauser & Wirth

Paintboard: Werk- & Künstlerpräsentationen

  • José García y Más
    Den Schwerpunkt der kritisch-realistischen Malerei von José García y Más bilden Weltpolitik, Umwelt und Gesellschaft… mehr
  • Thomas Suske
    "Inspirationen aus aller Welt" so beschreibt der Künstler seine Werke in Acryl und Aquarell… mehr
  • c.mank
    c. mank, Künstlerin, Köln, Germany… mehr
  • Eduardo Estrada
    Meine ins Licht getauchten Landschaften sollen die herrliche Natur Kubas wiedergeben… mehr
  • Silke Brandenstein
    Meine Kreativität ist ein Verwandlungskünstler, ein funkensprühender, flatterhafter Freigeist, der mir erscheint… mehr
  • Claudia Hansen
    Die großzügige Spachteltechnik ist charakteristisch für meine impressionistischen Landschafts- und Blumenbilder… mehr
  • Roman Sprenger
    Roman Sprenger Malerei, Zeichnung, Druckgrafik… mehr
  • Marian Kuklinski
    ... wenn du immer nur das tust, was du heute schon kannst, wirst du immer nur das bleiben, was du heute schon bist… mehr
  • Silvian Sternhagel
    Gemalte Bilder des Lichtes - Kosmisch-irdische Wunderwelten in feinster Öltechnik von Silvian Sternhagel… mehr
  • Peter Schmitz
    Die Protagonisten stehen in einem Spannungsfeld. Wie sie sich zueinander verhalten, ist das Thema… mehr
 

Ausstellungen Kunsthäuser

Diverse Künstler
Museum für Gestaltung Zürich, CH
100 Jahre Schweizer Design
27. September bis 8. Februar 2015


Über 800 Objekte präsentieren sich Ende Sep-
tember in den drei neuen Ausstellungshallen
und erzählen die Geschichte eines ganzen
Jahrhunderts Schweizer Design. Es ist die Er-
öffnungsausstellung im Schaudepot des Mu-
seum für Gestaltung und gleichzeitig die erste
umfassende Schau von Schweizer Design ...
272
Dieter Roth
Kunsthaus Zug, CH
Und weg mit den Minuten - Dieter Roth
und die Musik / 6.09.2014 bis 11.01.2015


Der international renommierte Schweizer Künstler
Dieter Roth (1930–1998) vereint in seinem Schaf-
fen Zeichnung, Malerei, Assemblage, Installation,
Druckgrafik, Literatur, Aktion und neue Medien.
Kaum bekannt und wissenschaftlich bisher uner-
forscht sind Roths zahlreiche musikbezogene Pro-
jekte und Arbeiten, die in der kommenden ...
258
Yayoi Kusama
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Logical Emotion - Contemporary Art from Japan, 2. Oktober 2014 – 11. Januar 2015

Im Jahr 2014 feiern Japan und die Schweiz das
150-jährige Bestehen ihrer diplomatischen Be-
ziehungen. Aus diesem Anlass realisiert das Mu-
seum Haus Konstruktiv in Zusammenarbeit mit
der Japan Foundation das Ausstellungsprojekt
«Logical Emotion – Contemporary Art from
Japan». Ausgehend von der konstruktiv ...
263
Aram Bartholl
Kunst Halle Sankt Gallen, CH
The Darknet - From Memes to Onionland.
An Exploration , 18.10.2014 – 11.01.2015


In Zusammenarbeit mit !Mediengruppe Bitnik und
:digital brainstorming Mit Beiträgen von: Anony-
mous, Cory Arcangel,!Mediengruppe Bitnik, Aram
Bartholl, Heath Bunting, Simon Denny, Eva und
Franco Mattes, Seth Price, Robert Sakrowski, Hito
Steyerl, Valentina Tanni. Unter der Oberfläche
des Internets existiert eine Parallelwelt: Das ...
296
Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
258
Augusto Giacometti
Kunstmuseum Bern, CH
Augusto Giacometti - Die Farbe und Ich.
19.09.2014 – 08.02.2015


Der Schweizer Maler Augusto Giacometti (1877–1947) hat die Farbe zum Leitthema in
seinem Schaffen gemacht. Mit rund 130 Ex-
ponaten bietet die Ausstellung im Kunstmu-
seum Bern einen Überblick über das farben-
prächtige Werk des Pioniers der Abstraktion.
Zu sehen sind Leihgaben von namhaften ...
263
Diverse Künstler
Antikenmuseum Basel & Sammlung Ludwig, CH
Blumenreich - Wiedergeburt in Pharaonen-
gräbern, 3.9.2014 bis 1.2.2015


Das Antikenmuseum Basel zeigt ab dem 3. Sep-
tember eine Ausstellung zwischen Botanik und
Archäologie. Zu sehen ist eine sensationelle Ent-
deckung: 16 Blumenpräparate, die man vor kur-
zem im Keller der Universität Zürich gefunden hat.
Es sind Teile von jahrtausendealtem Blumen-
schmuck aus Pharaonengräbern, die bis ...
232
Giovanni Segantini
Segantini Museum, St. Moritz, CH
Das im Jahre 1908 eröffnete Segantini Museum
wurde vom Architekten Nicolaus Hartmann als
Gedenkstätte, als eine Art begehbares Denkmal
für den grossen Maler erbaut, der die letzten
fünf Jahre seines Lebens im Engadin verbracht
hatte. Der Bau mit der mächtigen Kuppel orien-
tiert sich als Museumsrotunde an jenem Pavillon,
den Giovanni Segantini für sein Engadiner-
panorama an der Pariser Weltausstellung von
1900 geplant hatte.
338
Diverse Künstler
Antikenmuseum Basel & Sammlung Ludwig, CH
Blumenreich - Wiedergeburt in Pharaonen-
gräbern, 3.9.2014 bis 1.2.2015


Das Antikenmuseum Basel zeigt ab dem 3. Sep-
tember eine Ausstellung zwischen Botanik und
Archäologie. Zu sehen ist eine sensationelle Ent-
deckung: 16 Blumenpräparate, die man vor kur-
zem im Keller der Universität Zürich gefunden hat.
Es sind Teile von jahrtausendealtem Blumen-
schmuck aus Pharaonengräbern, die bis ...
331
Diverse Künstler
Haus Konstruktiv, Zürich, CH
Logical Emotion - Contemporary Art from Japan, 2. Oktober 2014 – 11. Januar 2015

Im Jahr 2014 feiern Japan und die Schweiz das
150-jährige Bestehen ihrer diplomatischen Be-
ziehungen. Aus diesem Anlass realisiert das Mu-
seum Haus Konstruktiv in Zusammenarbeit mit
der Japan Foundation das Ausstellungsprojekt
«Logical Emotion – Contemporary Art from
Japan». Ausgehend von der konstruktiv ...
263
Diverse Künstler
Kunst Halle Sankt Gallen, CH
The Darknet - From Memes to Onionland.
An Exploration , 18.10.2014 – 11.01.2015


In Zusammenarbeit mit !Mediengruppe Bitnik und
:digital brainstorming Mit Beiträgen von: Anony-
mous, Cory Arcangel,!Mediengruppe Bitnik, Aram
Bartholl, Heath Bunting, Simon Denny, Eva und
Franco Mattes, Seth Price, Robert Sakrowski, Hito
Steyerl, Valentina Tanni. Unter der Oberfläche
des Internets existiert eine Parallelwelt: Das ...
258
Augusto Giacometti
Kunstmuseum Bern, CH
Augusto Giacometti - Die Farbe und Ich.
19.09.2014 – 08.02.2015


Der Schweizer Maler Augusto Giacometti (1877–1947) hat die Farbe zum Leitthema in
seinem Schaffen gemacht. Mit rund 130 Ex-
ponaten bietet die Ausstellung im Kunstmu-
seum Bern einen Überblick über das farben-
prächtige Werk des Pioniers der Abstraktion.
Zu sehen sind Leihgaben von namhaften ...
258